Kostenloses Kinderschutzseminar für Vorschulkinder und Viertklässler

Kostenloses Kinderschutzseminar für Vorschulkinder und Viertklässler

Vorschulkinder bereiten sich auf die Einschulung vor, Viertklässler fiebern dem Schulwechsel entgegen. Doch beide Altersgruppen zählen nach den Sommerferien nicht mehr zu den „Großen“ – und mit dem nächsten Schritt in die Unabhängigkeit steuern sie auf noch unbekannte Herausforderungen zu.

Sicherheit, Selbstvertrauen, Selbstschutz

Wir können unsere Kinder nicht ihr ganzes Leben lang an der Hand führen, wir müssen ihnen Freiräume zur Entfaltung bieten und sie loslassen – jeden Tag ein bisschen mehr. Kinder können deshalb gar nicht früh genug lernen, mit Auseinandersetzungen unter Gleichaltrigen, mit Konflikten auf dem Schulhof oder auch mit Gefahren auf dem Schulweg umzugehen. Je früher sie ihre eigenen Erfahrungen machen dürfen, je eher sie Lösungen finden lernen, umso wahrscheinlicher reagieren sie auch später durchdacht und konstruktiv auf Auseinandersetzungen.

Um sie optimal auf die anstehenden Veränderungen vorzubereiten, haben wir zwei kostenlose Kinderschutzseminare ins Leben gerufen:

✓ für die Altersgruppe der Vorschulkinder als Vorbereitung auf den Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule
✓ für die Altersgruppe der Viertklässler als Vorbereitung auf den Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule

Was Sie erwarten dürfen!

Kerstin Einschulung
Kerstin bei ihrer Einschulung – heute wertvolles Mitglied in unserem Team!
Kinder lernen durch das Spiel. Auf spielerische Weise vermitteln wir deshalb an das Alter angepasste Inhalte:

✎ Aufmerksamkeit und Wahrnehmung auf dem Schulweg
✎ Gefahrenerkennung
✎ Wahrung eigener Schutzzonen und Grenzen
✎ Herstellung der Öffentlichkeit, Hilfesuche
✎ Gemeinschaftsstärke
✎ „Nein!“ sagen
✎ Aufbau von Empathie, „Anti-Mobbing“
✎ Umgang mit Geheimnissen
✎ Stärkung des Selbstbewusstseins

In fünfundsiebzig Minuten wechseln sich Spiel- und Gesprächsphasen ab, sodass die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsspanne der Kinder immer wieder neu angeregt und nicht übermäßig strapaziert wird.

Zum Ende des Seminars erhält jedes Kind eine persönliche Urkunde, die eine optimale Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt bescheinigt und das Kind noch zusätzlich in seinem Selbstvertrauen bestärkt.

Für die Eltern bereiten wir ein Hand-Out vor, mit dem wir Ihnen noch einige Tipps für die Sicherheit Ihrer Kinder mit auf den Weg geben möchten.

Was Sie nicht befürchten müssen!

Als Kampfkünstler sehen wir uns in der Verantwortung, das Leben der Kinder positiv zu beeinflussen. Als Eltern haben wir deshalb beschlossen, dieses Kinderschutzseminar kostenlos und unverbindlich anzubieten. Sie brauchen deshalb weder Vertragsgespräche, Versuche der Anwerbung oder versteckte Kosten zu befürchten.

Sollten Sie allerdings an weiteren Informationen über unsere Kampfkunstschule und über unsere Kurse interessiert sein, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Nur noch ein paar technische Infos …

✦ Datum der Veranstaltung: Samstag, 21. April 2018
✦ Uhrzeit „Vorschulkinder“: 14.30 Uhr bis 15.45 Uhr ➜ ausgebucht!
✦ Uhrzeit „Vorschulkinder“: 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr
✦ Uhrzeit „Viertklässler“: 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr
✦ Ort der Veranstaltung: Kampfkunst- & Charakterschule Richter, in den Räumen des Kempener Tanztreffs, St. Huberter Straße 25 b in 47906 Kempen
✦ Kosten: 0,00 EUR für Mitglieder; 0,00 EUR für Nicht-Mitglieder

Um die Effektivität des Seminars sicherzustellen, müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen. Bei Interesse (oder weiteren Fragen) melden Sie sich bitte

✦ telefonisch unter 02152 8079774
✦ per E-Mail an info@kampfkunst-kempen.de
✦ oder natürlich auch persönlich

bei uns an. Wir legen großen Wert auf einen sicheren Umgang mit Ihren Daten: >>>weitere Informationen zum Datenschutz<<<

Kinderschutztraining

Kinderschutztraining