Altersgerechte Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche

Kinder finden sich immer häufiger mit körperlichen Auseinandersetzungen konfrontiert – die Hemmschwelle zu gewalttätigen Übergriffen sinkt von Tag zu Tag. Mobbing ist schon an der Grundschule ein Begriff und dabei geht es um weit mehr als allein den psychischen Druck. Die Kinder bilden Gruppen, sie sprechen von „Gangs“. Sie kämpfen gegeneinander, zerstören fremdes Eigentum und lauern vermeintlich schwächeren Klassenkameraden auf dem Nachhauseweg auf.

Doch leider beschränkt sich das Thema der Gewalt nicht allein auf den Schulalltag – tatsächlich finden schon im Kindergarten erste Kämpfe statt, die weit über das altersgemäße Gerangel hinausgehen. Die Folge: Gerade schüchterne Kinder ziehen sich zurück. Ihr Selbstvertrauen schwindet zusehends, ihre kindliche Lebensfreude weicht der ständigen Angst vor dem nächsten Tag.

Selbstvertrauen schützt in jedem Alter

Für die Selbstverteidigung ist natürliche eine gewisse Technik gefragt, um körperliche Attacken abzuwehren und sich genügend Luft für eine erfolgreiche Flucht zu verschaffen. Die Kampfkunst- & Charakterschule Richter in Kempen bietet spezielle Kickbox- und Kung Fu-Kurse für Schul- und auch schon für Vorschulkinder an. Hier erlernen die Kids eine altersgerechte Form der Selbstverteidigung – damit verbunden wächst noch etwas anderes, mindestens ebenso Wichtiges heran: das Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen verleiht einem Kind eine positive, starke Wirkung nach außen. Ein Kind, das seinen Wert kennt und erhobenen Hauptes durchs Leben geht, strahlt aus: „Ich bin kein Opfer!“ Es ist von vorneherein vor Mobbing- und anderen Angriffen geschützt. Egal, ob schüchtern oder aufgeweckt – die Kampfkunst bietet greifbare Ziele, spürbare Erfolgserlebnisse und eine charakterliche Entwicklung in Bezug auf Respekt, Geduld, Mut, Disziplin und eben auch Selbstvertrauen.

Der Wert einer Kampfkunst im Alltag

Selbstverteidigung und Selbstschutz liegen nicht allzu weit auseinander – unsere Kampfkunst- & Charakterschule schreibt sich deswegen auf die Fahne, das Kind auch im Alltag stark zu machen. Ganz nach der Devise „Aufklären ist besser als Fernhalten“ werden unter anderem Themen unterrichtet wie:

✔ Fremde: Wer ist fremd und wie verhalte ich mich richtig?
✔ Feuer: Was mache ich, wenn es brennt? Wie lautet die Telefonnummer der Feuerwehr und was muss ich sagen?
✔ Straßenverkehr: Wie komme ich sicher über die Straße? Darf ich auf dem Bürgersteig spielen?
✔ Vitamine: Was sind Vitamine? Warum sind sie so gesund? Wo finde ich sie?
✔ Spaß und Sicherheit: Wie kann ich Spaß haben, ohne mich in Gefahr zu bringen? Warum brauche ich eine Schutzausrüstung?

Was bietet die Kampfkunst- & Charakterschule Richter | Kempen?

➥ Eltern finden altersgerechte Kurse für ihren Nachwuchs, die oben genannte Aspekte der Selbstverteidigung in Kempen und Charakterstärkung enthalten. Kung Fu ab drei Jahren, Kickboxen ab vier Jahren – überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen kostenlosen Probetermin!

➥ Darüber hinaus bieten wir spezielle Selbstschutzeminare für Kindergärten, Grundschulen sowie weiterführende Schulen an, die auch die aktuellen Situationen und Erfahrungswerte der jeweiligen Institutionen berücksichtigen. Kontaktieren Sie uns, gerne stellen wir Ihnen unsere Angebote in einem persönlichen Gespräch vor!

Sollten Sie Interesse an unserem Kampfkunstunterricht, an unseren Selbstschutzseminaren oder an weiteren Informationen zur Selbstverteidigung für Kinder & Jugendliche haben, so kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.