Seminare in Kindergärten (NRW)

Kindergarten- und Vorschulkinder gehen ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit. Sie verbringen einen großen Teil des Tages ohne Mama und Papa, sie knüpfen soziale Kontakte und freuen sich auf den Wechsel in die Grundschule. Damit dieser Prozess, der unendlich wichtig für die Eigenständigkeit und das Selbstvertrauen der Kinder ist, ungetrübt ablaufen kann, dürfen wir die Kinder nicht unter einer gläsernen Glocke verstecken. Wir sind davon überzeugt, dass es besser für die kindliche Entwicklung ist, ihnen den bewussten Umgang mit Gefahren zu vermitteln, statt sie immer nur davor zu beschützen. Die Herausforderungen, denen die Kids schon im Alter zwischen drei und sechs Jahren begegnen, sind vielfältig:

✎ Konflikte mit Gleichaltrigen
✎ Kontakte zu Fremden
✎ Gefahren im Straßenverkehr
✎ Gefahren zu Hause
✎ und mehr

In unseren Kursen für Kleine Tiger (Kickboxen ab 4) und für Kleine Drachen (Kung Fu ab 3) vermitteln wir neben Techniken der Kampfkunst auch eine Charakterschulung, um die Kinder stark fürs Leben zu machen. Im monatlichen Rhythmus widmen wir uns Themen, die sich konkret auf alltägliche Situationen dieser Altersgruppe beziehen, z. B. Umgang mit Fremden, Wetter, Viren und Bakterien, Erste Hilfe etc. Speziell für Kindergärten bieten wir ein- oder auch mehrtätige Seminare an, die auf die Bedürfnisse der Kindergartenkinder zugeschnitten sind. Die Planung erfolgt in enger Kooperation mit der Leitung des Horts.

Unser Leistungskatalog für Seminare in Kindergärten

Wir setzen an Situationen an, die von Eltern und ErzieherInnen als bedrohlich beschrieben werden. Dabei ist es wichtig, die Kinder nicht zu verängstigen, sondern konkrete Lösungsansätze anzubieten. Auf kindgerechte Weise vermitteln wir:

❍ eine situationsangepasste Körpersprache, Mimik und Phonetik
❍ eine Definition für „fremd“: Wer ist ein Fremder oder eine Fremde für mich?
❍ einen Leitfaden für draußen: Zu wem darf ich ins Auto steigen? Wissen Mama und Papa, wo ich bin?
❍ ein gerechtfertigtes Nein!: Wo sind meine Grenzen? Wie schütze ich mich, wenn jemand die Grenze überschreitet?
❍ einen Einblick in die Kampfkünste Kung Fu und/oder Kickboxen für Vorschulkinder: Hier steht der Spaß an Bewegung im Vordergrund. Körperwahrnehmung, Koordination, Motorik und Gleichgewicht werden verbessert, infolgedessen auch die visuelle und auditive Wahrnehmung.

Die Methodik unserer Seminare basiert auf einer deutlichen Körpersprache, auf Rollenspielen und Gesprächen mit den Kids, in denen sie von ihren eigenen Erfahrungen erzählen dürfen. Gemeinsam erarbeiten und üben wir praktische Handlungsansätze. Tonfallübungen runden das Projekt ab.

Informationsveranstaltungen für Eltern und Familie

Auf Wunsch planen wir auch gerne ein gemeinsames Elternseminar (ohne Kinder). Bei dieser Informationsveranstaltung geben wir Müttern und Vätern, Großeltern und gerne auch älteren Geschwistern wertvolle Tipps für die Sicherheit der Kinder, z. B. Antworten auf die Fragen:

❍ Wie erkläre ich dem Kind, wem es vertrauen darf – und wem nicht?
❍ Wie gehe ich mit gefährlichen Situationen zu Hause um?
❍ Warum ist Sport und Bewegung so gesund und wichtig für ein Kind?
❍ Wie bedeutsam ist Selbstbewusstsein und Körpersprache tatsächlich?
❍ und mehr

Kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular, damit wir einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren können. Gerne kommen wir für einen unverbindlichen Kennenlern- und Beratungstermin zu Ihnen.